Jugend forscht / Schüler experimentieren 2018


Der Countdown hat begonnen: Am 8. und 9. Februar 2018 findet wieder der Jugend forscht / Schüler experimentieren Regionalwettbewerb in Lüneburg statt. Hier die wichtigsten Termine für den kommenden Wettbewerb:


Bis 30. November 2017: für Jugend forscht / Schüler experimentieren anmelden

Für die Anmeldung unter www.jugend-forscht.de genügen zunächst das Thema, das frei gewählt werden kann, sowie eine kurze Projektbeschreibung.


Bis 20. Dezember 2017: Rückmeldung

Wenn ihr dem Regionalwettbewerb in Lüneburg zugeordnet seid, erhält der Gruppensprecher im Dezember einen Rückmeldebogen per Post. Der Rückmeldebogen muss vollständig ausgefüllt per E-Mail, Fax oder Brief bei Dirk Ebbecke vom Patenunternehmen Werum eingetroffen sein.

Bis 15. Januar 2018: schriftliche Ausarbeitung

Wenn ihr für den Wettbewerb zugelassen seid, müsst ihr die Langfassung eurer Arbeit als PDF-Dokument unter www.jufo-wv.de hochladen. Nach dem 15. Januar wird diese Funktion gesperrt.


Donnerstag, 8. Februar 2018, Wettbewerbstag

9:30 - 12:00 Uhr:   Anreise und Aufbau der Stände, Leuphana Universität Lüneburg (Hörsaalgang)
 
12:00 Uhr: offizielle Begrüßung (Hörsaal 1)
 
12:00 - 13:00 Uhr: Mittagessen in der Mensa der Universität
 
ab 13:30 Uhr: Projektpräsentation und Jurybefragung an den Ausstellungsständen (bis 17:30 Uhr)
 
ab 18:00 Uhr: Bezug der Jugendherberge inkl. Abendessen für auswärtige Teilnehmer
 
19:00 Uhr: Bustransfer von der Jugendherberge zum Eisstadion Adendorf
 
19:30 - 21:30 Uhr: Eislaufen – Schlittschuhe werden gestellt
 
21:30 Uhr: Bustransfer zurück vom Eisstadion zur Jugendherberge


Freitag, 9. Februar 2018, Tag der Siegerehrung

ab 7:30 Uhr: Frühstück und Auschecken in der Jugendherberge
 
9:00 - 10:30 Uhr: Wettbewerbsarbeiten werden der Öffentlichkeit vorgestellt
 
10:30 - 12:00 Uhr:   Siegerehrung im Hörsaal der Universität
 
12:00 - 13:00 Uhr: Abbau der Stände und Abreise



Weiterführende Landeswettbewerbe

Die Gewinner des Regionalwettbewerbs Nordostniedersachsen ziehen in den niedersächsischen Landeswettbewerb weiter. Er findet vom 12. bis 14. März 2018 in Clausthal-Zellerfeld (Jugend forscht) bzw. vom 5. bis 7. April 2018 in Oldenburg (Schüler experimentieren) statt.

Die besten Teilnehmer aus Clausthal-Zellerfeld qualifizieren sich für das große Jugend forscht Bundesfinale Ende Mai 2018.


Patentfähige Erfindungen

Solltet ihr oder eure Betreuungslehrer das Gefühl haben, dass ihr eine patentfähige Erfindung gemacht habt, müsst ihr die ersten Schritte zur Patentanmeldung vor dem ersten Wettbewerbstag einleiten. Weitere Infos unter http://www.jugend-forscht.de/teilnahme/wichtige-infos/patentanmeldung.html oder bei der Wettbewerbsleiterin Dr. Andrea Schroedter.


Bitte sagt umgehend ab, wenn ihr euch angemeldet habt, aber nicht mehr an dem Wettbewerb teilnehmen könnt.

Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Erfolg beim Wettbewerb Jugend forscht / Schüler experimentieren in Lüneburg!





JuFo-Plakat 2018